Umsetzung der DSGVO Teil 3

p17 GmbH
cobra CRM BI cobra CRM PRO cobra ADRESS PLUS cobra CRM PLUS / Kommentare 0

Die Umsetzung des Recht auf Löschung

cobra ADRESS PLUS von der cobra computers brainware steht für einen rechtssicheren Umgang mit Kundendaten. Das Thema bewegt Unternehmen und Vereine nicht erst seit der EU-DSGVO. Die Umsetzung der DSGVO Teil 1 beschäftigt sich mit den Grundlagen der Umsetzung. Die Umsetzung der DSGVO Teil 2 erklärt, wie mit cobra ADRESS PLUS das Recht auf Auskunft auf Knopfdruck herausgegeben werden kann. In diesem dritten Teil geht es um die Umsetzung der folgenden (möglichen) Aufforderung eines Kunden:

Löschen Sie bitte meine Daten!

Ein Kunde

Wie wird die Löschung personenbezogener Daten in cobra ADRESS PLUS umgesetzt?

Die in Teil 1 und Teil 2 beschriebenen Schritte sind umgesetzt worden? Dann kann die Software die entsprechenden Personen ganz einfach filtern und über den Auswahl Assistenten löschen. Die Löschung der Daten kann dabei sowohl sofort oder zeitversetzt (ab cobra CRM PRO) erfolgen. Wichtig ist, dass im Vorfeld geprüft wird, ob Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Die Adressverwaltung Software cobra ADRESS PLUS erlaubt außerdem das Setzen von Sperrvermerken bzw. Blacklists. Damit wird verhindert, dass Adressen zu einem späteren Zeitpunkt erneut in die Adressdatenbank importiert werden.

Sie möchten mehr über die cobra Produkte erfahren? Welche Erweiterungen und Schnittstellen es gibt? Was die Software kostet und wie Sie eine gratis Testversion bekommen können? Starten Sie Ihre Anfrage und nutzen Sie einfach das Kontaktformular.

Eine Übersicht über die cobra ADRESS PLUS Einführung in mehreren Teilen finden Sie hier: