cobra CRM BI ab November verfügbar

p17 GmbH
cobra CRM BI / Kommentare 0

Nach langjähriger Entwicklungsphase präsentiert cobra das neue Flaggschiff seiner Produktpalette. cobra CRM BI integriert Business Intelligence in eine professionelle Lösung für das Kundenbeziehungsmanagement.

Mehr Transparenz bietet die neue cobra-Lösung auf allen Ebenen eines Unternehmens. Einsatzmöglichkeiten ergeben sich in allen Bereichen – sei es Vertrieb, Service oder auch Marketing. Denn mit wenigen Drill-Down-Klicks lässt sich der Umsatz nach verschiedenen Kriterien wie Vertriebsgebiet, Mitarbeiter oder Produktgruppe ermitteln.

Für die Vertriebsleitung bedeutet das eine zahlenbasierte Steuerung ihrer Aktivitäten und das Ermitteln von aussagekräftigen Ursache-Wirkungszusammenhängen. Auch eine Übersicht von Servicefällen nach Produkt oder Lösungsdauer ist einfach zu erstellen.
"Mit cobra CRM BI beginnen neue Zeiten für das CRM-Segment. Revolutionär ist die Verbindung von CRM und BI in einem Produkt", sagt Jürgen Litz, Geschäftsführer der cobra GmbH. "Data-Mining, Data-Discovery, Drill-Down und Dashboard ermöglichen Anwendern einen in CRM noch nie dagewesenen Komfort für die kreative Analyse als Grundlage für schnelles, zahlenfundiertes Handeln."

Um Unternehmen bei dem Thema BI auch strategisch zu unterstützen, ist das Konstanzer Softwarehaus eine Kooperation mit dem Diplom-Statistiker und Analyse-Experten Meinert Jacobsen eingegangen. Er hat sich darauf spezialisiert, die Informationen aus Big Data-Beständen zu strukturieren, zu analysieren und anhand der erkannten Muster Handlungsempfehlungen abzuleiten. Ergebnisse können die Score-Erstellung zur optimierten Kundenansprache, Zielkundenidentifizierung oder Vertriebsgebietsoptimierung sein.
So lässt sich der Erfolg bei Neukundengewinnung oder Bestandskundenaktivierung deutlich erhöhen. cobra CRM BI ist für 1.499 Euro pro Lizenz erhältlich, zuzüglich Softwarepflege, Staffelpreise auf Anfrage.