Tipps für cobra für mehr Kunden Teil 2

p17 GmbH
cobra CRM / Kommentare 0

Im ersten Teil der Tipps für cobra CRM ging es um die systematische Erfassung des Status Quo, um Fortschritte messbar machen zu können. Im heutigen Blogbeitrag beleuchten wir die verschiedenen Bereich im cobra CRM, die zu Wachstum führen.

Verstehen Sie die Bereiche in cobra CRM, die direkt zu Kunden- und Geschäftswachstum führen 

Die cobra CRM Software deckt ein immer breiteres Spektrum an Aktivitäten ab, und es kann schwierig sein, zu wissen, wo man anfangen soll. Wir empfehlen, sich auf die Aktivitäten in cobra CRM zu konzentrieren, die eines oder mehrere der folgenden Geschäftsziele erfüllen: 

  • Ihre Produkte und Dienstleistungen durch Ihre Marketing- und Werbemaßnahmen mehr Kunden zugänglich machen
  • Information und Aufklärung der Kunden über Ihre Produkte und Dienstleistungen und darüber, wie Sie die Bedürfnisse der Kunden erfüllen und ihre Probleme lösen können
  • Optimierung Ihrer Vertriebsprozesse, um durch direkte Interaktion mit den Kunden höhere Umsätze und Einnahmen zu erzielen

Wenn Sie sich für Marketing interessieren, werden Sie all diese Punkte als Teil des Marketing- und Verkaufstrichters sehen. Die Optimierung dieses Trichters ist eines der wichtigsten Ziele für Ihr Unternehmen, und Ihr cobra CRM spielt dabei eine wichtige Rolle. Die richtigen Marketing- und Vertriebsmaßnahmen führen direkt zu mehr Kunden - und vor allem zu höheren Einnahmen.  

Priorisieren Sie Verbesserungen, um den Umsatz Ihrer Kunden zu steigern.

Jeder der oben genannten Bereiche lässt sich in mehrere Faktoren für das Unternehmenswachstum unterteilen. Sie sollten sich jeweils auf ein oder zwei dieser Bereiche konzentrieren, um Ihr Unternehmen zu vergrößern. Bei mehr als einem Bereich ist die Gefahr groß, dass Sie Ihre Ressourcen zu sehr vernachlässigen und nicht in der Lage sind, die Änderungen zu verfolgen, die die größten Verbesserungen bewirken. Beispiele für vorrangige Bereiche könnten sein:

  • Optimierung Ihrer Website, um den Benutzer auf Ihre "Call to Action"-Seiten zu lenken
  • Testen verschiedener Varianten Ihrer Werbematerialien, um zu sehen, was die meisten Klicks anlockt
  • Anreize für potenzielle Kunden, sich in Ihre E-Mail-Liste einzutragen
  • Verfolgen des Nutzerverhaltens bei der Interaktion mit Ihren Website-Artikeln und anderen Inhalten
  • Kunden dazu bewegen, ihre Daten in ein Website-Formular einzutragen oder Ihre Vertriebsabteilung zu kontaktieren
  • Verfeinerung einzelner Teile des Verkaufsprozesses, um die Chancen zu maximieren, dass Kunden in die nächste Phase übergehen

Mit dem cobra CRM können Sie messen, wie die Dinge derzeit funktionieren, die notwendigen Änderungen vornehmen und Verbesserungen anhand Ihrer Daten verfolgen. Darin liegt die Stärke von cobra CRM PRO für Unternehmen: Jeder Teil Ihrer Tätigkeit kann definiert, auf ein Fundament gestellt, gemessen, verbessert und nachverfolgt werden. Sie können sehen, was funktioniert, diese Änderungen festhalten und sie weiter verfeinern.Unsere cobra Experten stehen mit Rat und Tat zu allen Fragen zur Seite.